Mein Programm
für Esslingen

Esslingen
nachhaltig gestalten

Lasst uns in Esslingen die Klimaneutralität im Jahr 2030 anstreben, hierfür die nachhaltige und sichere Mobilität stärken und Grünflächen ausbauen! Für mich steht fest: Eine nachhaltige Stadt ist eine attraktive Stadt. Gemeinsam mit der Wirtschaft, den Gewerbetreibenden und den Händler*innen werde ich die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Zukunft schaffen. Hierfür möchte ich auch das große Potenzial der Hochschule stärker nutzen.

Klima

Lasst uns für die Zukunft unserer Kinder und Enkel ein klimaneutrales Esslingen im Jahr 2030 anstreben! Hierfür werde ich auf energetische Sanierungen und klimaneutralen Gebäudebau setzen, die nachhaltige Mobilität stärken und die Begrünung versiegelter Flächen vorantreiben. Ich werde Bürger*innen, Expert*innen und die Verwaltung in einem „Ideenpool Klimaschutz‟ vernetzen, das Klimaschutzkonzept weiterentwickeln und alle Gemeinderatsbeschlüsse auf ihre Klimafolgen prüfen lassen.

Mobilität

Für eine nachhaltige und sichere Mobilität werde ich den Fuß- und Radverkehr stärken, die Ladeinfrastruktur für E-Mobilität ausbauen und einen gut vernetzten ÖPNV anbieten. Die Radschulwegeplanung werde ich schnell intensivieren, um einen sicheren Schulweg zu gewährleisen. Ich setze mich für barrierefreie und überdachte Bushaltestellen, die Schaffung einer Mobilitätszentrale und die Erweiterung der U7 nach Esslingen ein.

Naturschutz

Streuobstwiesen und Steillagen müssen wir als Biotope und Erholungsgebiete schützen, landwirtschaftliche Flächen sichern und dabei Bio- und regionalen Anbau fördern. Ich werde mich für mehr und vernetzte Grünflächen einsetzen, um Lebensräume für Tiere zu schaffen und das Stadtklima zu verbessern. Denn eine klimafreundliche Stadt ist eine attraktive Stadt.

Gastronomie & Handel

Als ehemaliger Gastronom beschäftigt mich die Situation der Gewerbetreibenden und Selbstständigen in der Pandemie sehr. Als kurzfristige Hilfe unterstütze ich die erweiterte Außengastronomie. In Verbindung mit den Kulturschaffenden und dem Handel werde ich die Attraktivität unserer Innenstadt und unserer Stadtteile stärker bewerben. Hierfür werde ich das Esslinger Stadtmarketing eng begleiten.

Wirtschaft

Esslingen ist ein traditionsreicher und hochmoderner Wirtschaftsstandort, geprägt vom Maschinenbau, der Automobilindustrie und dem Handwerk. Für eine gute Entwicklung und sichere Arbeitsplätze werde ich mich für schnelle Fortschritte in der Digitalisierung und intelligente Flächennutzungskonzepte einsetzen.

Hochschule

Außerdem gilt es, das Potenzial der Hochschule besser zu nutzen: Durch eine noch stärkere Startup-Infrastruktur erreichen wir mehr Neugründungen und bieten unseren Absolvent*innen eine Perspektive in Esslingen. Gerade im Bereich Nachhaltigkeit gibt es viele Studiengänge, die uns wichtige Impulse geben können.

Finanzen

Aus Erfahrung weiß ich: Zur Nachhaltigkeit gehört effizientes Problemlösen. Nur so können wir Esslingen mit soliden Finanzen zukunftssicher aufstellen. Durch die effektivere Nutzung der Gewerbeflächen können wir höhere städtische Einnahmen generieren.

Esslingen
gemeinsam
gestalten

Aus meiner langen politischen Erfahrung weiß ich: Politik gelingt nur als Gemeinschaftsprojekt. Ich werde mich mit Begeisterung für mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz in Esslingen einsetzen.

Beteiligung & Transparenz, Vereine, Vielfalt, Inklusion & Barrierefreiheit, Stadtteile, Führungsstil

Esslingen
lebenswert
gestalten

Eine familienfreundliches Esslingen ist ein zentrales Anliegen meiner Kandidatur. Chancengerechtigkeit durch Bildung und bezahlbarer und sozialer Wohnraum sind dafür unabdingbar.

Familie, Bildung, Jugend, Kunst & Kultur, Wohnen, Gesundheit