Über mich

„Mein politisches Handeln orientiert sich immer am Miteinander. Gemeinsam mit Ihnen möchte Ich Esslingen gestalten. Meine politischen Ideale sind die Nachhaltigkeit und die Gerechtigkeit.“

Mein Werdegang

In meinem ersten Lebensjahr sind meine italienische Mutter und mein griechischer Vater von Zürich nach Esslingen gezogen. Hier habe ich meine ersten Schritte gemacht, hier wurde ich getauft und hier habe ich später als Sonderpädagoge gearbeitet. Mittlerweile wohne ich mit meiner Familie in direkter Nachbarschaft. Ich spiele leidenschaftlich gerne Fußball, koche regelmäßig und wandere oft in den Bergen.

Vittorio Lazaridis zur OB-Wahl in Esslingen
Ich (links) gemeinsam mit meinem Vater und meinem Bruder bei der Esslinger Burg.

Meine Eltern haben ein Restaurant betrieben, das ich nach dem Tod meiner Mutter geleitet habe. Ich bin studierter Politikwissenschafter und Sonderpädagoge. Nach meinem Berufseinstieg in Esslingen war ich von 2003 bis 2011 Schulrektor in Stuttgart. Im Anschluss war ich Referatsleiter im Staatsministerium und Leiter der Schulverwaltung im Regierungspräsidium Karlsruhe. Seit 2018 verantworte ich als Ministerialdirigent im Kultusministerium die Verwaltung aller allgemeinbildenden Schulen und Kindertagesstätten in Baden-Württemberg.

Vittorio Lazaridis zur OB-Wahl in Esslingen
Gemeinsam mit meiner Frau Christine und unseren Kindern Julia und David in Esslingen. Meine älteste Tochter Anne-Sophie wohnt derzeit in den USA.

Meine Biografie gibt mir seit vielen Jahren den Antrieb, für mehr Bildungsgerechtigkeit zu kämpfen. Dieser Gerechtigkeitssinn hat auch zu meinem Engagement in der Politik geführt: Seit 2009 beschäftige ich mich als Stuttgarter Gemeinderat mit allen kommunalpolitischen Themen.

Seit 2018

Kultusministerium

Gegenwärtig verantworte ich als Ministerialdirigent im Kultusministerium die Verwaltung aller allgemeinbildenden Schulen und Kindertagesstätten von Baden-Württemberg.

2011-2017

Staatsministerium und Regierungspräsidium

Im Staatsministerium habe ich als Referatsleiter mit dem Zuständigkeitsbereich für Bildungspolitik gearbeitet. Daraufhin habe ich im Regierungspräsidium Karlsruhe als Schulpräsident die Schulverwaltung geleitet.

1999–2011

Lehrer und Schulleiter

Nach meinem Studium habe ich als Sonderpädagoge an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Esslingen und daraufhin als Rektor der Berger Schule in Stuttgart Ost gearbeitet.

1995–1998

Selbstständig in der Gastronomie

Nach dem Tod meiner Mutter habe ich das Restaurant meiner Eltern geleitet.

Seit 2009

Gemeinderat

Im Stuttgarter Gemeinderat beschäftige ich mich mit der ganzen Bandbreite der kommunalpolitischen Themen.